Oktober2013

Oktober2013

s t a d t t o n

2012-07-05_openair_FBGroup

Sound der Stadt

Sound der Stadt! Stadtton bleibt seinem Kredo treu und präsentiert auch an der zweiten Ausgabe nur CH Acts. Glücklicherweise ist das in der Schweiz kein Nachteil denn im internationalen Vergleich machen wir eine gute Figur! Und besonders auch in der Romandie kann die Schweiz gleich mit einigen famosen Djs auffahren. Namen wie Luciano, Dachshund, Digitaline, Mandrax und Mirko Loko sind international sehr gefragte Acts.

Die Genferin Sonja Moonear gehört ebenso zu dieser illustren Runde wie Ihr Lebenspartner Dandy Jack mit dem Sie zusammen ein Live Projekt Namens Junction SM betreibt. In den letzten Jahren releaste sie gleich mehrere Tracks auf den renommierten labels Karat und Perlon. Diese Künstlerin aber entzieht sich jeglicher Kategoriesierung. Ihre Sets sind gespickt mit einem enormen Reichtum an Ideen und Kreativität und führen sie immer wieder zu neuen Styles. Ihr musikalischer Hintergrund, eklektischen Geschmack und eine beneidenswerte Plattensammlung machen Miss Moonear zu einem viel gefragten DJ.

Abgerundet wird diese Nacht mit den Zürcher Profi Plattenleger Serafin, Co.mini, Gogo und Timoteo.

Wir sind unverbesserlich, unheilbar, unversöhnlich, tief verwurzelt und völlig hoffnungslos…

16 Jahre Superyellow mit Dinky Live Premiere

2012-07-05_openair_FBGroup

16 Jahr, blondes Haar.

Wäre Superyellow ein Mensch, es wäre mittlerweile ein ziemlich verzogener Teenager. Aber es wäre auch eins der coolen Kids, eines, das die anderen auf dem Pausenhof nach den neusten Tipps in Sachen elektronischer Musik fragen, eines, das immer ein paar Mitschüler um sich rumstehen hat: Superyellow wird sagenhafte 16 Jahre alt.

16 Jahre… das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen: Im Umfeld des turbulenten und von Umwälzungen geprägten Nachtlebens, ist das bereits jenseits von Methusalemdimensionen und dennoch ist Superyellow noch immer da, noch immer voll im Saft und hat noch immer den Riecher im elektronischen Wind.

Selbstverständlich auch und vor allem anlässlich der Jubelfeier:
Die Chilenin Dinky hat ein bewegtes Leben hinter sich, hat auf mehreren Kontinenten gelebt und hat gar einmal eine Karriere als Tänzerin angestrebt. Daraus ist nichts geworden, also ist sie vom Platz vor den Boxen hinter die Boxen und an die Turntables gegangen und hat mit der Auflegerei begonnen. Es ist ihr, wie so vielen anderen Plattendrehern mit chilenischen Wurzeln wir Ricardo Villalobos und Luciano, sehr, sehr gut bekommen. Dinky ist heute an den renommiertesten Decks zuhause und eine der wenigen DJ-Ladies, die, global besehen, über gleich viel Renommee verfügen wir die besten ihrer männlichen Mitstreiter. In den Supermarket kommt sie aber nicht mit ihrer angestammten Profession, sondern als Live-Intoniererin elektronischer Improvisationsstücke: Eine Premiere. Die musisch vielseitig begabte Dame meistert bestimmt auch diesen Ausflug in neue musikalische Gefilde in überaus gekonnter Manier.

Neben Dinky spielen der Superyellow-Mastermind Gogo, sowie Mastra, Timoteo, Fabri und Meikel.
Happy birthday, Superyellow. Auf 16 weitere, wundervolle Jahre.

LIne-up Details

Bruno im Wunderland

2012-07-05_openair_FBGroup

Wunderland hin und zurück.

Über all die Jahre hat sich der Schweizer Turntable-Pionier Gogo unzählige Freundschaften in der grossen weiten Welt des Dancefloors aufgebaut. Bruno Pronsato zählt zu seinen engsten und wie´s der (musikalisch logische) Zufall will, ist er für ein solches freundschaftliches Gemeinschaftsprojekt sofort zu haben. Für das Wunderland und seine Mitglieder schmeisst Pronsato sein gesamtes, enorm grosses, Fachwissen in die Waagschale und kreiert was ungemein Selbständiges und Aufregendes. Hypnotische Beats, deeper Surrealismus und modernes elektronisches Understatement abgefüllt in eine mittlerweile stattliche Anzahl herausragender Releases – Bruno spricht durch seine Musik – ein Live-Gig den sich keiner entgehen lassen darf, der von sich behauptet, gute Musik zu lieben.

Ergänzt wird das Line Up durch das Punkt Duo Nicola Kazimir und Audino, das Cityfox-Aushängeschild Dejan, den Superyellow-Macher Gogo, sowie durch Artil (auch ein Freund des Hauses) der extra für diese Zusammenkunft aus „Prishtina“ anreist!

Natürlich darf die auserlesene Partygemeinde auf ein atemberaubendes Wunderland Deko von Timo gespannt sein. Lasst uns zusammen eintauchen in die wundervolle Welt der elektronischen underground Musik. Einmal hin und zurück.

NUR MIT ANMELDUNG!